Die Region ist in Bewegung

In meinem Blog Eine Route ohne Route!? Ich erkläre, dass der Pilgerweg Walk of Wisdom nur in unserer Fantasie existiert: Wir arbeiten hart daran, einen ersten Teil von 117 Kilometern zu realisieren. Das wollen wir in der Region Nimwegen durch eine wegweisende Route auf dem Streekpad Nijmegen und durch das Aushängeschild unseres Pilgerweges: das Kunstwerk Anima Mundi in Beuningen. 

Die Gemeinde Beuningen hat nun die volle Kooperation für die Anima Mundi zugesagt. Die Verfahren haben noch nicht begonnen, aber die meisten Vorarbeiten sind bereits geleistet. Der einzige Haken könnte eine Gasleitung unter dem Deich sein. Eine Ermittlungsbehörde untersucht nun, ob die Fundamente des künftigen Tempels diese Pipeline bedrohen. Spannend.

Wir hatten bereits Kontakte über den wegweisenden Weg mit dem Bürgermeister von Beuningen und seinem Beigeordneten für Finanzen. Der Vorsitzende der KAN-Region (Region Arnhem Nijmegen) hat sich ebenfalls eine Vorstellung unserer Pläne angesehen. Die erste Reaktion ist positiv. Der Dialog hat begonnen!