Coaches und Trainer entdecken den Walk of Wisdom

Immer mehr Trainer oder Walking Coaches melden sich. Sie sind oft selbst als Pilger unterwegs, fühlen sich angesprochen und wollen zum Beispiel eine Führung organisieren.

Das begrüßen wir. Wir denken mit Ihnen über Übernachtungen nach und lassen alle frei. Das Einzige, was wir für wichtig halten, ist, dass die Teilnehmer mit einem Starterpaket angemeldet werden. Auf diese Weise trägt das Training zur Strecke und zur Landschaft bei (durch unseren Landschaftsbeitrag) und die Teilnehmer kommen mit unseren Ideen in Kontakt. Freiheit und Verbundenheit!

Gehen Sie auf den Jakobsweg! Fünftägige Veranstaltung: 6. – 10. April

Elvira Rog von Go Camino! von Gent in Flandern organisiert eine fünftägige geführte Pilgerreise über die ersten Etappen bis zum Pilgerkloster in Velp (NB). Hier übernachten Sie auch in einem Einzelzimmer. Inklusive vier Übernachtungen, Frühstück, Lunchpaket, Starterpaket und Transfer zum Kloster kostet es 499 €,-.

Termine: 6.-10. April. Mehr.

Der körperliche Prozess des Langstreckenlaufs, die mentale Ruhe, das Draußensein, in Verbindung mit der Welt um einen herum, all diese schönen und wertvollen Begegnungen, die Einsicht in das, was wirklich wichtig ist und damit die Dinge ins rechte Licht zu rücken, die unglaubliche Kraft von Körper und Geist und damit Balance zu finden, das hat mir so viel gebracht.

Gehen Sie Ihren eigenen Weg, haben Sie Respekt vor der Natur und Ihren Mitmenschen und genießen Sie das Leben.

Ultreia, bis bald, Elvira.

Tägliches Pilger-/Koan-Training Sechs Tage: 11. – 16. Mai

Annemieke Oost und Jennecke Stradmeijer organisieren vom 11. bis 16. Mai ein sechstägiges Pilotprojekt unter dem Motto „Werde für eine Woche Pilger und entdecke die Kraft der Einfachheit, der Begegnung, der Vertiefung und des Abenteuers„. Sie übernachten immer woanders auf der Route. Inklusive 5 Übernachtungen, Frühstück, Programm/Führung und Starterpaket haben sie einen Pilotpreis von 499 €,-.

Pilottermine: 11. – 16. Mai. Mehr: link.

Der Weg der Weisheit ist nicht nur ein Rundgang, sondern vor allem eine Reise nach innen. Wir machen uns auf der Grundlage eines Themas oder einer Frage auf den Weg und arbeiten dabei mit Storytelling, kleinen Aufgaben, Erlebnisübungen, Stille oder einfach nur einem guten Gespräch. Wir begeben uns auf unbekanntes Terrain und abseits der ausgetretenen Pfade. Buchstäblich und im übertragenen Sinne. Eine wunderbare Möglichkeit, sich selbst besser kennenzulernen, indem man andere Pilger trifft.

Annemieke (Daily Pilgrim) und Jennecke (Koan-Training)

Royal Visio – September

Institut, das jedes Jahr mit Menschen durchgeführt wird, die aufgrund von Geburt, Unfall oder Krankheit eine Sehbehinderung haben. Sie sind seit drei Jahren mit etwa zehn Kunden unterwegs und es sind immer ein paar „Kumpels“ dabei. (Nicht offene Anmeldung).

Comenius-Wanderung – vier Jahreszeiten

Von einer ganz anderen Größenordnung ist der „Comenius Walk“ der Comenius Leadership Courses. Die Kurse sind der Universität Groningen angegliedert und richten sich an „Führungskräfte“, Akademiker in leitenden Positionen. Sie bringen sie in Kontakt mit führenden Wissenschaftlern, Künstlern und Musikern sowie Ordensleuten. Seit einem Jahr bin ich auch auf dem Weg der Weisheit unterwegs, der sich über vier Jahreszeiten erstreckt.

Starttermine: März (vollständig) und 3. September. Preis auf Anfrage und genau wie das High-Level-Programm: mehr.

Das Executive-Programm konzentriert sich auf kluge Führung, in dem ein positiver und anpassungsfähiger Umgang mit dem Neuen und Unerwarteten im Mittelpunkt steht. Der Comenius-Spaziergang ist eine zeitgenössische Variation der uralten Themen Pilgern, Wandern, Wandern, Suchen und Wandern. Bewegung steht dabei im Mittelpunkt. Bewegung entspannt den Körper und schafft Platz im Kopf. Raum für neue Einsichten und für neue Ambitionen. Gehen entschlackt, regt zum Ordnen und Loslassen an. Mit Comenius zu gehen bedeutet vor allem: sich in Richtung Weisheit zu bewegen.

Individuelles Coaching

Lidia aus England

Wenn Sie auf der Suche nach Anleitung nur für sich selbst sind, empfehlen wir Ihnen das barrierefreie Pilgercoaching von Lidia van Engeland oder Ted van Rijt. Sie bieten zwei Vorstellungsgespräche an: eines vor Ihrer Abreise und eines danach. Ziel der Gespräche ist es, herauszufinden, was einem gerade am meisten durch den Kopf geht und was man während einer Reise von 136 Kilometern damit anfangen kann.

Mehr. Kosten: €125,- + MwSt.

Titelbild: Ausbilder von Pension Insight (Stavoor), die vor kurzem gemeinsam Spender geworden sind.