Die tiefere Bedeutung der Brennnesseln – Wilma Gravemaker (Pilgerin 543)

Der Weg der Weisheit Die Natur ist wunderschön Natürlich schön, so schön Ich würde es nicht anders haben wollen Meine Erfahrung in Kürze Die Stille zwischen Wald, Heide und Deich Wasser, das ein plätscherndes Geräusch macht Das bisschen…

Die Überfahrt – von Elise van Riet (Pilgerin 137)

Elise van Riet schickte uns diesen Bericht über ihre Pilgerreise Wenn du die letzte Etappe des Weges der Weisheit gehst, überquerst du die Brücke, die Kreuzung. Es ist wunderschön und von der Brücke aus hat man einen herrlichen Blick…

Jolanda van Wanrooij- van Kessel (Pilger 737)

"Nach einer Pilgerreise von 6 Tagen führte mich der Weg gestern (mit meinem Rucksack voller erworbener Weisheit) zurück zur Stevens Church. Danke an die Leute vom Walk of Wisdom für die schöne Route."

Während des Gehens trat Pyta in ihr neues Leben (Pilger 174)

Diesen Beitrag durften wir auch im Pilgerordner über diese Seite teilen: Gestartet an einem schönen warmen Tag, mit einer Tochter und einer Freundin. Sofort überrascht von einem schönen Teil von Nimwegen, dem Ooipolder und Beek-Ubbergen. Es…

Der Weg der Weisheit aus einem Zigeunerwagen und mit einem Paket

,
Wir haben zwei Berichte über ungewöhnliche Pilgerwege erhalten: Wilco und Janneke Kruijswijk-Terlouw sind den Weg der Weisheit von einem Zigeunerwagen in Gassel bei Grave aus gegangen. Jos van der Donk wurde jeden Tag von einem B&B in…

Wann kann Conny (Pilgerin 34) loslassen?

Und wieder ein persönlicher Beitrag und ein Foto eines Pilgerwanderers. Die folgenden Worte stammen von Conny van Beelen: Mein Weg der Weisheit In einer schwierigen Zeit fiel mir ein Artikel in "De Brug" ins Auge: Ein Pilgerweg rund um…

Heute ist eine Spende, Beitrag von Frank (Pilger 9)

Frank Rutten (Pilger) 9) und José (Pilger 8) sind Anfang Juli die letzte Etappe des Weges der Weisheit gegangen. Frank hat einige Überlegungen geteilt: für das Pilgerlogbuch und für die Stätte. Motto "Jeder Tag ist ein guter Tag" Unser…

Für Els (Pilger 627) war es eine Wanderung der Entscheidungen

Für mich war der Weg der Weisheit ein Weg der Entscheidungen. Wählen Sie immer: - Regenmantel an- oder ausziehen - Folgen Sie dem Pfad oder einem anderen Pfad - Gehen oder anhalten usw. Ich trage immer die Konsequenzen meiner Entscheidungen.…

Jeder Schritt für den Frieden, Bos Erfahrungen (Pilger 184)

Ein Spaziergang durch bekanntes oder unbekanntes Terrain? Bo Dubbers lernte ihre Umgebung besser kennen, indem sie den Walk of Wisdom ging. Unten ist ihr Beitrag, die Worte, die sie beim Betreten in das Logbuch des Pilgers geschrieben hat.…

Über das Verbinden und Kontemplieren, von Walter (Pilger 45)

Beim Durchblättern des Pilgerlogbuchs der Stevenskirche stießen wir auch auf die Geschichte von Walter Hamers. Er war damit einverstanden, es über die Website weiter zu teilen: Ankunft in Stevenskerk am 27. Juni 16.05 (2015). Der Kopf und…